Computerzertifikate qualifizieren Sie!

Das Qualitätsprofil vieler Berufsfelder definiert sich heutzutage über allgemeine und natürlich fachspezifische Software-Kenntnisse. In modernen Arbeitsbereichen geht es zunehmend auch darum, mit vernetzten Anwendungsprogrammen umzugehen. Wer sich mit Webseitengestaltung selbständig macht, kommt um Photoshop- oder Datenbank-Kenntnisse nicht herum. Aber auch die Vernetzung der einzelnen Office-Programme Word, Excel etc. vereinfacht viele Arbeitsgänge und steigert so die Produktivität am Arbeitsplatz.

 

Fachwissen erwerben durch Fernlehrgänge

In jedem Fall ist empfehlenswert, die eigene IT-Fachkompetenz mit fundiertem EDV-Anwenderwissen zu ergänzen. Dieses Wissen lässt sich auch neben dem Berufsalltag bequem und im eigenen Lernrhythmus durch einen Fernlehrgang erwerben. Ausgesuchte Lehrgänge, die Sie - auch ohne Abschlusszertifikat - auf ihrem persönlichen Berufsweg weiterbringen, finden Sie auf den folgenden Seiten:

Hier sehen Sie alle Computerkurse, durch die Sie ein Computerzertifikat erhalten – transparent, objektiv & kostenlos.